Image alt

Sibel Inekli, Lehrerin
Ich möchte mit allen Rechten
und Pflichten hier leben.

Einbürgerungskampagne des Senats



startet im Oktober 2014

 

Der Weser-Kurier berichtet in seiner Ausgabe am 15.10.2014 über den Start der Einbürgerungskampagne.

http://www.weser-kurier.de/bremen_artikel,-Plakate-werben-fuer-Einbuergerung-_arid,966051.html

In seiner Ausgabe am 18.10.2014 berichtet der Weser-Kurier über die Inhalte der Einbürgerungskampagne und interviewt zwei Teilnehmer der Einbürgerungskampagne zu ihren Motiven für die Einbürgerung.

http://www.weser-kurier.de/bremen_artikel,-Deutscher-werden-fuer-255-Euro-_arid,969053.html

 

Die Nacht der Jugend

   SAM_2668  
 

Özkan Yildirim (SV Werder Bremen) wirbt auf der Nacht der Jugend am 09. November 2014 für die Einbürgerung

 
   
   

11. November 2014: Senator Mäurer bedankt sich bei den Models der Kampagne und dem Designbüro

 SAM_2680  Verabschiedung Models 2

24. November 2014: Einbürgerungsinfo in der “Oberschule im Park” in Bremen-Oslebshausen

 SAM_2683  SAM_2687
SAM_2685

Mitarbeiterinnen der senatorischen Behörde informieren drei Schulklassen der “Oberschule im Park” in Bremen-Oslebshausen über Voraussetzungen und Verfahren einer Einbürgerung und diskutieren die Vorteile der deutschen Staatsangehörigkeit.

 

 


8. Dezember 2014: Mitarbeitende der senatorischen Behörde und des Stadtamts informieren die Vertreter der International Offices der Universität Bremen, der Hochschulen Bremen und Bremerhaven sowie der IUB über die Einbürgerungskampagne des Senats und die Einbürgerungsvoraussetzungen.


 

 EBK1 (2)

 

 

10. Dezember 2014: Mitarbeiterinnen des Stadtamts informieren am Schulzentrum Rübekamp über Einbürgerungsmöglichkeiten und -vorteile. 

 


IMG_2455

9. Januar 2015: Infoveranstaltung zum Thema “Einbürgerung” beim Tag der offenen Tür in der Gesamtschule Bremen-Ost


20150124_140854

24. Januar 2015:  Eine weitere erfolgreiche Informationsveran-staltung zum Thema „Einbürgerung“ beim Elterntag im BIZ (Berufsinformationszentrum). Viele Menschen lassen sich von zwei Mitarbeitern des Stadtamts zu Einbürgerungsfragen beraten und stellen bereits vor Ort Einbürgerungsanträge.


Beratung zum Thema Einbürgerung im BürgerServiceCenter-Nord

 

Im Rahmen der Einbürgerungskampagne des Senats der Freien Hansestadt Bremen bietet das Stadtamt, Abteilung Aufenthalt und Einbürgerung, am Montag, dem 02.03.2015, in der Zeit von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr, im BürgerServiceCenter-Nord, Gerhard-Rohlfs-Str. 62 (Stadthaus Vegesack), allgemeine Informationen rund um das Thema Einbürgerung an.

Alle interessierten ausländischen Mitbürgerinnen und Mitbürger sind zu dieser Informationsveranstaltung herzlich eingeladen.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Stadtamtes, Abteilung Aufenthalt und Einbürgerung, stehen an diesem Tage im Ortsamt auch für individuelle Beratungen über die Einbürgerungsvoraussetzungen zur Verfügung.

Nähere Informationen zu der Veranstaltung erhalten Interessierte telefonisch unter der Servicenummer 361-88670.